Floorball: TSGE U17 wird Hessenmeister 2018

Am 10.03.2018 konnte die TSGE U17 der Floorballabteilung mit einem 20:6 im letzten Saisonspiel gegen Floorball Mainz den Hessenmeister-Titel nach Erlensee holen. Gleichzeitig sicherte sich das Team von Coach Benjamin Rudin einen Startplatz bei der DM Quali im Mai.
Ohne überragend zu agieren konnte die TSGE ihr letztes reguläres Ligaheimspiel gewinnen. Dabei hatte das Spiel mit einem kurzen Schockmoment begonnen. Denn die Mainzer gingen nach vier Sekunden überraschend in Führung. Aber je länger das Spiel dauerte, desto dominanter wurden die Gastgeber. Am Ende stand ein deutliches 20:6 auf der Anzeigetafel. Für die TSGE U17 waren in dieser Saison im Einsatz: Noah Pongratz (Torwart), Emily Birnbaum (11 Tore/7 Vorlagen), Manuel Helmer (43/11), Johannes Herrmann (28/28), Dominik Rudin (16/48), Timo Stadtländer (37/13), Daniel Tack (9/8) und Eileen Traxel (14/0).
Neben dem Hessenmeisterpokal holte sich Kapitän Dominik Rudin auch noch die Topscorer-Urkunde mit 64 Scorerpunkten vor Johannes Herrmann (56) und Manuel Helmer (54) allesamt Spieler der TSG Erlensee. Das Team konnte sämtliche Spiele der Saison gewinnen und dabei ein Torverhltnis von 168:24 erzielen.

Floorball U17 KF Hessenmeister 2018

Staffelleiter Cornelius Burghof überreicht Kapitän Dominik Rudin die Urkunde zum Titel

Die Pokal-Beschriftung

Pokal und Urkunde

Anschließend hatte man sich noch zu einem U17 GF Testspiel verabredet. Auch hier siegte die TSGE in einem ordentlichen Spiel mit 10:2 in freundschaftlicher Atmosphäre.

(Fotos von Wolfgang Racek)

Top